Saarländische Box-Union
Saarländische Box-Union

Über den Verbandspokal

Der Verbandspokal ist eine SBU interne Vereinsmeisterschaft, bei der am Ende des Jahres der Saarländische Mannschaftsmeister ausgezeichnet wird.

 

Links geht es weiter zur aktuellen Tabelle

 

Wegen der Coronapandemie konnten 2020 & 2021 keine Turniere stattfinden.

Somit wurde auch kein Verbandspokal vergeben.

Die aktuellen Pokalstatuten als Download:

Pokalstatuten 18.pdf
PDF-Dokument [431.4 KB]

Statuten zum SBU Verbandspokal

 

Der Verbandspokal stellt einen übers ganze Jahr hinweg gehenden Wettbewerb dar, welcher die Vereine der SBU motivieren soll, die Teilnahmehäufigkeit an jeglichen stattfindenden Wettkämpfen zu erhöhen.

 

Er ist somit eine landesinterne „Miniliga“, die einen zusätzlichen Anreiz bietet, Nachwuchsathleten in den Ring zu bringen.

 

Der Verbandspokal erfüllt die Anforderungen an den Status einer Saarländischen Mannschaftsmeisterschaft.

 

1 Dauer des Wettbewerbs

Der Wettbewerb läuft entsprechend des Kalenderjahres vom 01. Januar bis zum 31. Dezember des jeweiligen Jahres.

 

2 Teilnehmer und Meldung

Die Vereine der Saarländischen Box-Union nehmen an diesem Wettbewerb teil. Eine Meldung ist nicht notwendig. Kosten entstehen keine.

 

3 Ermittlung des Siegers

Der Sieger des Wettbewerbs ist der Verein, welcher zum Stichtag des 31. Dezembers die Mannschaftstabelle anführt und somit die höchste Punktzahl erreicht hat.

Der siegreiche Verein ist dann Verbandspokalsieger des jeweiligen Jahres und darf sich Saarländischer Mannschaftsmeister nennen.

 

4 Punktevergabe

Die Punktevergabe für die Vereine staffelt sich wie folgt:

Für jeden Athlet, der einen regulären Kampf bestreitet:            2 Punkte

Für jeden Athlet, der diesen Kampf gewinnt:                             2 Punkte zusätzlich

Für jeden Athlet, der einen Sparringskampf bestreitet:              1 Punkt

 

5 Nachweis der geleisteten sportlichen Aktivität

Die Punktevergabe erfolgt über einen Nachweis durch das entsprechende Wettkampfprotokoll der Veranstaltung.

 

6 Prämie für den Sieger

Der unter [3] ermittelte Sieger erhält einen Pokal sowie eine Prämie. Bei Punktgleichheit erhält jeder Verein einen Pokal; die Prämie wird anteilig aufgeteilt.

 

7 Bekanntgabe der Tabelle

Der aktuelle Tabellenstand wird auf der Homepage der SBU veröffentlicht.

 

 

 

Generisches Maskulinum

Aufgrund der einfacheren Lesbarkeit wird die männliche Form hier grundsätzlich für weibliche als auch männliche Protagonisten verwendet wird. Selbstverständlich sind bei allgemeinen Formulierungen wie „die Boxer“ oder „die Trainer“ auch unsere Mädels und Frauen gemeint.

 

Hier finden Sie uns

Saarländische Box-Union
Hermann-Neuberger-Sportschule 4
66123 Saarbrücken

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Saarländische Box-Union